f
GALERIE
ROTTLOFF
Inhaberin: Helgard Müller-Jensen
gegründet 1961

Madeleine Dietz
Entfestung


Vernissage am 11.November 15 - 19 Uhr
Um 16 Uhr spricht Dr. Kei Müller-Jensen
Ausstellung vom 11.11. - 15.12. 2017
geöffnet nur nach telefonischer Vereinbarung

 


Megiddo, 2017, Erde/Pigment/Leinwand, 160 x 200 cm

„Ent-Festung“. Was ist damit gemeint? Dieses Kunstwort soll bedeuten, dass es keine Mauern und Festungen mehr gibt, also eine Ent-Festung stattfindet. Der Medienphilosoph Vilem Flusser hatte schon vor 20 Jahren formuliert „Das heile Haus wird zur Ruine, durch deren Risse der Wind der Kommunikation bläst“. Aktuellen Bezug bekommt der Begriff Ent-Festung auch durch die Flüchtlingsströme, die ihren festen Behausungen entflohen sind. Madeleine Dietz will die Vielschichtigkeit des Begriffs aber noch wesentlich allgemeiner sehen als ein Zeichen der Vergänglichkeit des menschlichen Lebens überhaupt. Eigentlich befänden wir uns immer in einem Stadium der Entfestung und Zerbrechlichkeit.

Katalog ansehen











 

Öffnungszeiten:
Mi–Fr: 14.30–19 h
* 55 JAHRE GALERIE ROTTLOFF *





Sophienstr. 105
D-76135 Karlsruhe

Fon: +49.721.84 32 25

E-Mail: rottloff@online.de

> Impressum